Today is Newsday - Ohne Fremdprogramm DHL - Paketscheine drucken

Funktionen im Fokus

Seit dem jüngsten Update unterstützt Mauve auch die neue DHL Geschäftskundenversand API. Diese bietet dieselbe Funktion wie die DHL - Versenden Schnittstelle. Der Druck der Paketscheine erfolgt aber nicht mehr durch den Shipment Polling Client, sondern direkt aus dem Mauve System3 heraus. Es ist kein Fremdprogramm wie Easylog, Shipment Polling Client mehr nötig, um DHL Paketscheine zu drucken. Das entfällt mit der API. Vielmehr wird dann direkt eine Paketnummer erzeugt, sodass ein Rückimport der Paketscheinnummern nicht nötig ist. Die Paketnummern stehen sofort nach dem Paketscheindruck für Versandmails bzw. Track & Trace zur Verfügung.

Bislang musste immer der Tagesabschluss um 18 Uhr abgewartet werden, um die Paketnummer ins Mauve System3 zurück importieren zu können. Dieser Vorgang entfällt mit der neuen API ebenfalls.

Durch die Unterstützung der DHL Geschäftskundenversand API wird Mauve zum DHL-Partner. Dadurch können wir Ihnen neue Produkte und Services der DHL zeitnah zur Verfügung stellen.

Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel